RaBe - Interview

14.02.2018

Seit über 3 Wochen bombardieren türkische Kampfflugzeuge die kurdische Enklave Afrin im Norden Syriens. Afrin ist einer der Kantone der faktisch autonomen Region Rojava. Mittlerweile rücken auch Bodentruppen ausgestattet mit deutschen Panzern nach Afrin vor, dem türkischen Machthaber Erdogan scheint dabei jedes Mittel Recht zu sein um die selbstverwalteten kurdischen Gebiete in Syrien zu schwächen. Eine kurdische Aktivistin berichtet über die Gräueltaten und darüber, dass KurdInnen einmal mehr von der internationalen Gemeinschaften im Stich gelassen werden. 

 

RaBe Info vom 14.02.18 (ab 4:41)

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

23.03.2020

14.12.2019

Please reload

Schlagwörter

© 2020 Rojava Komitee Bern

  • Facebook - Weiß, Kreis,